Stasimuseum Berlin
Online-Führung im Stasimuseum

Museumsbesuch am Computer? Geht das?

Angesichts der gegenwärtigen Beschränkungen musste das Stasimuseum seinen Museumsbetrieb vorerst einstellen. Darum haben wir beschlossen, die Besucher am Computer „ins Museum“ zu holen! Wir haben anfänglich auch gezweifelt, ob das möglich ist. Doch wir haben es ausprobiert und sind nun überzeugt: Ja, das geht. Wir haben die nötige Technik gekauft und, wichtiger noch, neue Ideen entwickelt.


In unseren Online-Seminaren werfen Sie, begleitet von einem Referenten, einen Blick in die Dauerausstellung des Stasimuseums. Anhand von Dokumenten, Bildern und Filmen erfahren Sie so, wie staatliche Herrschaft in der DDR funktionierte, welche Rolle das Ministerium für Staatssicherheit spielte und wie die Menschen in der Diktatur lebten. Dabei ist es jederzeit möglich, dem Referenten Fragen zu stellen, auf bestimmte Bereiche näher einzugehen oder Meinungen auszutauschen. Und im Unterschied zu einem echten Museumsbesuch besteht sogar die Möglichkeit, besondere Objekte aus unserer Sammlung unter einer Objektkamera näher und von allen Seiten zu betrachten.

 

 

Die Themenschwerpunkte der Online-Seminare können bei der Anmeldung vereinbart oder aus unserem vielfältigen Angebot gewählt werden, zum Beispiel „Der Auftrag des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR“, „Arbeitsweise und Methoden des Ministeriums für Staatssicherheit“ oder „Stasi und Jugend“.

 

Zoom-Meetings ermöglichen das direkte Gespräch

Die Online-Seminare finden im Rahmen von Zoom-Meetings statt, an denen bis zu 35 Personen teilnehmen können. Größere Gruppen werden geteilt, wobei bis zu zwei Gruppen zeitgleich an einem Seminar teilnehmen können. Zudem ermöglicht die Technik des Zoom-Meetings die Einbindung der Seminarteilnehmer von unterschiedlichen Standorten aus; die Gruppe muß sich nicht am selben Ort befinden! Mindestanforderung dafür ist ein ans Internet angeschlossener Laptop oder Desktop-Rechner mit einem Lautsprecher.

Auch Zeitzeugengespräche sind möglich

Gerne organisieren wir auch moderierte Zeitzeugengespräche über das Internet. Das Stasimuseum hat unmittelbaren Kontakt zu DDR-Zeitzeugen, die in ein Online-Seminar eingeladen werden können. Der zeitliche Rahmen für solche Seminare kann individuell festgelegt werden. Sie können sich jederzeit mit Ihren Wünschen an unser Sekretariat wenden, um Ihr persönliches Online-Seminar mit dem Stasimuseum Berlin zu organisieren.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Kontakt

Telefon: 030 - 553 68 54

eMail: info@stasimuseum.de

 

JETZT BUCHEN